Vollmond

Heute ist Vollmond … ja, da sind solche Nachteulen wie ich eigentlich unterwegs … neenee, heute nicht, denn es p***t wie aus Kübeln … nix mit Vollmond fotografieren … gut, dass ich in der letzten klaren Nacht, am 1. September, schon mal mit den Einstellungen geübt habe (war leider mit dem falschen Objektiv unterwegs, sonst wäre ER größer) *Update* s.u.

Mond

… und dann kamen die ersten Regenwolken …

Mond

… einen hab´ich noch … *freu* *hüpf* *grins* …
Endlich habe ich den Mond so erwischt, wie ich es mir schon so lange wünsche :-)

Mond

6 Kommentare zu “Vollmond

  1. Na, jetzt weiss ich wenigstens, was mich gestern Nacht am Schlafen gehindert hat! ;-)
    Die Wolkenstimmung ist traumhaft – ich hätte mich gestern mal wieder in den Hintern beissen können, weil ich mangels Digi einen wunderschönen Regenbogen im Hofgarten nicht fotografieren konnte.

    Liebe Grüße
    Renate

  2. Hallo Renate,
    ja, so ging es mir gestern Nacht auch :-) und habe dann sogar noch den Vollmond erwischt …
    Oh ja, ein Regenbogen ist auch ein schönes Motiv … so, wie es heute draußen aussieht, könnte man auf Regenbogen-Jagd gehen – hihi
    Liebe Grüße,
    Sabine

  3. Hallo Susan,
    danke, ich bin total happy, dass ich den Mond endlich mal so erwischt habe :-)
    Es ist ein 18-200 mm Objektiv.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  4. Ja, das habe ich ausgeschnitten – so weit kann ich ja damit nicht zoomen … Die ersten beiden Fotos sind mit einem 50er-Objektiv gemacht worden …
    Liebe Grüße,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.