Farbe bekennen … Tag #5-dunkelrot

Wo hört normales ROT auf und ab wann wird es DUNKELROT?
Dunkelrot war für mich deswegen heute Morgen noch eine relativ schwierige Aufgabe und inzwischen hätte ich 6 Fotos dafür … und dann habe ich mich für die Blumenfotos entschieden …
*Update* und jetzt habe ich die anderen drei Fotos bei flickr hochgeladen ;-)

Flaschenputzer

Zylinderputzer (Callistemon) – oder auch Flaschenputzer genannt

Oleander

Oleanderblüten … bald gehen sie auf :-)

Tulpe

Tulpe – von Hell- bis Dunkelrot – alles dabei :-)

(Aktion “Farbe bekennen…” by Frau >>Himbeermarmelade<<)

2 Kommentare zu “Farbe bekennen … Tag #5-dunkelrot

  1. Wahrscheinlich gefällt mir gerade deshalb diese Aktion so gut, weil man so die Farben noch viel bewusster wahrnimmt.
    Mir ist dabei aufgefallen, dass ich knallrot total ablehne, während mir dunkelrot sehr gut gefällt. Ähnlich geht es mir mit pink und rosa bzw. zitronengelb und ocker. Ich denke, dass ich mehr die Erdtöne mag, leider fehlt in der Farbpalette das von mir so sehr geliebte „apricot“ bzw. „terrakotta“, das in meiner Wohnung vorherrscht.
    Liebe Grüße und vielen Dank für deinen Besuch in meinem Blog!
    Quizzy

  2. Hallo Quizzy,
    ja, das bewusste Wahrnehmen von Farben ist sehr schön und macht Spaß – überhaupt bewusstes Wahrnehmen ;-)
    Naja, die Farbpalette könnte man noch ewig erweitern, aber vielleicht wäre das für diese Aktion zu lange, soll ja Spaß machen und nicht ermüden …
    Dein München-Blog gefällt mir sehr sehr gut und ich werde in Zukunft sicher öfters vorbei schauen :-)
    Danke für deinen Besuch, liebe Grüße,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.