ABC-Projekt -D-

Das „D“ war gar nicht so dramatisch, wie ich dachte … Nein, dramatisch gar nicht, das Wort hat nur ein D, das ich dick schreiben wollte :-)

Stammt das Wort Drachmen eigentlich von dem Wort Drachen (drakos) ab – oder umgekehrt? … Hmmmm … In dem Film >>My Big Fat Greek Wedding<< erhält man leider auch keine Antwort darauf *schmunzel*

D – wie Drachmen

Drachmen

D wie Drache

Drache

(ABC-Projekt by Kerki)

5 Kommentare zu “ABC-Projekt -D-

  1. Schade eigentlich, daß es keine Drachmen mehr gibt. So praktisch wie das mit den Euronen auch ist, wenn man gerne und viel auf Reisen ist, aber mir scheint, mit dem für jedes Land typischen Geld ist auch ein wenig Individualität abhanden gekommen.
    Liebe Grüße, wünsche dir ein schönes Wochenende.

  2. Ja, das finde ich auch … praktisch ist nur, dass man sich nicht mehr den Kopf mit dem Umrechnen zerbrechen muss :-))
    Danke, wünsche dir auch ein schönes Wochenende …
    Sabine

  3. du hast ja tatsächlich wieder ein griechisches d gefunden ;o.
    der drache gefällt mir auch gut. ich mag drachen (gottseidank gibt’s die nicht in lebendig und groß…).

    schönes wochenende, claudi

  4. Ja, ja, Claudia, du bist „schuld“ für meine griechischen Wortspielerei-Foto-Beiträge :-)))
    Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.